Zum Inhalt springen
J.E. Gardiner: Sämtliche Aufnahme Für Archiv & DG (104 CD Box) von John Eliot Gardiner - Boxset jetzt im Bravado Store
J.E. Gardiner: Sämtliche Aufnahme Für Archiv & DG (104 CD Box) von John Eliot Gardiner - Boxset jetzt im Bravado Store

John Eliot Gardiner J.E. Gardiner: Sämtliche Aufnahme Für Archiv & DG (104 CD Box)

Art: Boxset
Preis: 189,99
inkl. MwSt (ggf zzgl. Versandkosten)
zzz_loading_product_availability

Sir Joh Eliot Gardiner

Nach einem Dirigentenstudium in London und Paris - in der französischen Hauptstadt war seine Lehrerin Nadia Boulanger - verfolgte Gardiner zwei parallele Wege: Einerseits trat er bei etablierten Institutionen wie den Opernhäusern in London, Zürich und Lyon sowie bei internationalen Orchestern auf wie das NDR Sinfonieorchester in Hamburg und die Wiener Philharmoniker; Gleichzeitig arbeitete er aber auch mit seinen eigenen Ensembles für Alte Musik, die er selbst gegründet und mitgeprägt hatte. Der Monteverdi-Chor, der das Herzstück dieser Ensembles bildete, wurde 1964 gegründet, 1978 folgten die englischen Barock-Solisten, mit denen er viele wegweisende Musikaufnahmen vom frühen Barock über Mozart bis Haydn machte. Aufnahmen, die im Laufe der vergangenen Jahrzehnte nichts von ihrer Brillanz verloren haben. Sie behalten ihren Wert nicht zuletzt durch die herausragenden Solisten, die Gardiner engagieren konnte, viele von ihnen noch am Anfang ihrer illustren Karriere. Gardiner war schon immer ein kompletter Musiker, und so war es unvermeidlich, dass er die Musik des neunzehnten Jahrhunderts auf Instrumenten aus dieser Zeit aufführen wollte, mit dem Ergebnis, dass er 1989 das Orchester Révolutionnaire et Romantique gründete, ein Name, der auf die Tradition des Dirigenten François-Antoine Habeneck. Gardiners Aufnahmen von Bach, Beethoven und Schumann in der vorliegenden Ausgabe sind Meilensteine in der Geschichte der Interpretation. Seine Aufnahmen werden weiterhin Bestand haben: in ihrer energiegeladenen Freude am Musizieren, in ihrer vergeistigten Ausdruckskraft und in ihrer packenden Vitalität.

 

Tracklist:

THE RECORDINGS

CD1-21

BACH Christmas Oratorio; St. Matthew Passion; St. John Passion; Mass in B minor; Magnificat; Cantatas

CD22-36

BEETHOVEN Complete Symphonies; Piano Concertos; Fantasy Op. 80; Violin Concerto, Missa solemnis;

Concert Aria “Ah perfido”; Meeres Stille und Glückliche Fahrt; Mass in C major;

Leonore oder Der Triumph der ehelichen Liebe

CD37-38

BRITTEN War Requiem, Spring Symphony; Hymn to St. Cecilia; 5 Flower Songs

CD39

BRUCKNER Mass No. 1; Five Motets

CD40

BUXTEHUDE Membra Jesu Nostri Schütz O bone Jesu

CD41

CHABRIER Suite pastorale; Habanera; España; Larghetto for Horn and Orchestra; Overture to Gwendoline; Prélude pastoral; Marche française (Joyeuse marche); Fête polonaise

CD42

DVOŘÁK Symphonic Variations; Czech Suite

BRAHMS Hungarian Dances

CD43

ELGAR Enigma Variations; In the South; Introduction and Allegro; Sospiri

CD44-47

HANDEL Acis and Galatea; Hercules

CD48-51

HAYDN The Creation; The Seasons

CD52

HOLST Holst The Planets

GRAINGER The Warriors

CD53

LEHÁR Die lustige Witwe

CD54

MAHLER Lieder eines fahrenden Gesellen; Rückert Lieder

ZEMLINSKY Maeterlinck Lieder

CD55

MENDELSSOHN Symphonies Nos. 4 (original + revised version) & 5

CD56-62

MONTEVERDI Vespro della Beata Vergine; L’Orfeo; L’incoronazione di Poppea

CD63-89

MOZART Piano Concertos; Idomeneo; Die Entführung aus dem Serail;

Le nozze di Figaro; Don Giovanni; Così fan tutte; La clemenza di Tito; Die Zauberflöte

CD90-91

PURCELL The Fairy Queen

CD92

RACHMANINOFF Symphonic Dances

JANÁČEK Taras Bulba

CD93

SCHUBERT Gesang der Geister über den Wassern; Symphony No. 9

CD94

SCHÜTZ Motets and Songs; Musikalische Exequien

CD95-99

SCHUMANN Complete Symphonies; Requiem für Mignon; Nachtlied; Das Paradies und die Peri

CD100-102

STRAVINSKY Symphony of Psalms; The Rake’s Progress

  1. BOULANGER Psalms; Vieille prière bouddhique

CD103 

WEILL Die sieben Todsünden; Songs

CD104 

VIENNA SOIRÉE Works by Suppè, Ziehrer, Lehár, Lanner, Heuberger