Zum Inhalt springen
Saint-Saëns von Lang Lang - 2CD Digipack jetzt im Bravado Store
Saint-Saëns von Lang Lang - 2CD Digipack jetzt im Bravado Store

Lang Lang Saint-Saëns

Art: 2CD Digipack
Ausverkauft!

Auf seinem neuen Album mit französischer Musik präsentiert Star-Pianist Lang Lang Klassiker und Raritäten. Herzstück der Aufnahme sind Saint-Saëns’ Karneval der Tiere sowie sein virtuoses Klavierkonzert Nr. 2, eingespielt mit einer Starbesetzung, dem Gewandhausorchester und Andris Nelsons. Für Lang Lang ist dieses Konzert ein wahres romantisches Meisterwerk, das es mit den berühmten Klavierkonzerten von Rachmaninoff oder Liszt aufnehmen kann.  
Die Kombination mit dem Karneval der Tiere bot nicht nur eine weitere Chance, junge Menschen für klassische Musik zu begeistern, sondern zudem eine schöne Gelegenheit, mit seiner Frau, der Pianistin Gina Alice, zusammenzuarbeiten. »Viele von uns kennen den berühmten Karneval der Tiere noch aus ihrer Kindheit. Hinter all dem Spaß stecken viele kluge Einfälle.«, sagt der Pianist.  
Ergänzt werden diese beiden Werke durch einige beliebte Klassiker für Klavier solo und zu vier Händen von Ravel, Fauré und Debussy sowie Bearbeitungen wie das berühmte »Blumen-Duett« aus der Oper Lakmé. Und schließlich ehrt der Pianist die Musik von fünf französischen Komponistinnen, die zu ihrer Zeit um Anerkennung ringen mussten. Lili Boulanger, die wohl berühmteste unter ihnen, war da eine Ausnahme, sie ist die erste Frau, die den begehrten Prix de Rome gewann. Lang Lang spielt ihr impressionistisches D’un jardin clair auf zauberhafte Weise.
Dieses facettenreiche Doppelalbum ist ein Fest für die Ohren und verspricht ein fesselndes musikalisches Erlebnis.

Tracklist:

CD 1    48:49
CAMILLE SAINT-SAËNS (1835–1921)Le carnaval des animaux R. 125
Carnival of the Animals
Grand Zoological Fantasy for 2 Pianos and Orchestra
1. No 1      Introduction     0:31
2. The Lion’s Royal March    1:36
3. No 2      Hens and Roosters    0:45
4. No 3      Jackasses (Wild Animals)    0:40
5. No 4      Tortoises    2:18         
6. No 5      The Elephant    1:38        
7. No 6      Kangaroos     0:52        
8. No 7      Aquarium     2:30
9. No 8      Personages with Long Ears    0:43        
10. No 9      The Cuckoo in the Deep Woods    2:18        
11. No 10 Aviary    1:18        
12. No 11 Pianists    1:15        
13. No 12 Fossils    1:26        
14. No 13 The Swan    3:09        
15. No 14 Finale     1:53        

Concerto for Piano and Orchestra No. 2 in G minor op. 22
16. 1.    Andante sostenuto    13:16
17. 2.    Allegro scherzando    5:51
18. 3.    Presto    6:50
Lang Lang piano I
Gina Alice piano II (Le carnaval)
Gewandhausorchester Leipzig
Cornelia Grohmann flute solo (11)
Andreas Lehnert clarinet solo (10)
Christian Giger cello solo (13)
Burak Marlali double bass solo (6)
Andris Nelsons conductor

CD 2    57:54

MAURICE RAVEL (1875–1937)
1. Pavane pour une infante défunte M. 19    5:57
Version for Piano
CLAUDE DEBUSSY (1862–1918)
Petite Suite CD 71a
for Piano 4 Hands
2. 1.    En bateau. Andantino    4:14
3. 2.    Cortège. Moderato    3:35
4. 3.    Menuet. Moderato    3:40
5. 4.    Ballet. Allegro giusto    3:13
GABRIEL FAURÉ (1845–1924)
6. In paradisum    3:44
No. 7 from Requiem op. 48 · Arr. for Piano by Emile Naoumoff
LÉO DELIBES (1836–1891)
7. Lakmé: Flower Duet    2:14
Arr. for Piano by Emile Naoumoff
CAMILLE SAINT-SAËNS (1835–1921)
8. Toccata d’après le cinquième concerto    4:03
Toccata after the Fifth Concerto
No. 6 from Six Études pour piano op. 111
GABRIEL FAURÉ (1845–1924)
9. Pavane op. 50    6:13
Version for Piano
LOUISE FARRENC (1804–1875)
10. Étude No. 10 in F sharp minor    5:28
from 30 études dans tous les tons majeurs et mineurs pour piano op. 26
CHARLOTTE SOHY (1897–1955)
11. Romance sans paroles    3:15
Song without Words
No. 4 from Quatre pièces romantiques op. 30
GERMAINE TAILLEFERRE (1892–1983)
12. Valse lente    2:46
MÉLANIE BONIS ALIAS MEL BONIS (1858–1937)
13. La toute petite s’endort    1:56
No. 13 from Miocheries. 14 scènes enfantines pour piano
LILI BOULANGER (1893–1918)
14. D’un jardin clair    3:21
No. 2 from Trois morceaux pour piano
CAMILLE SAINT-SAËNS (1835–1921)
15. Le cygne     3:15
The Swan
No. 13 from Le carnaval des animaux R. 125 
Arr. for Piano 4 Hands by Emile Naoumoff
Lang Lang piano & Gina Alice piano (Petite Suite)