Zum Inhalt springen

Aktuelle Infos zum Versand (Hier klicken)

Silvestrov: Silent Songs von Hélène Grimaud & Konstantin Krimmel - Limitierte CD + signierte Art Card jetzt im Bravado Store

Hélène Grimaud & Konstantin Krimmel Silvestrov: Silent Songs

Art: Limitierte CD + signierte Art Card
Ausverkauft!

* Exklusiv hier im Shop *

  • Limitierte Anzahl an Alben inkl signierter Art Card - exklusiv hier im Deutsche Grammophon Shop erhältlich 

 

Hélène Grimaud huldigt dem größten lebenden Komponisten der Ukraine Valentin Silvestrov mit dessen Liedern. Gemeinsam mit dem jungen Bariton Konstantin Krimmel, Gewinner des Internationalen Helmut-Deutsch-Liedwettbewerbs 2018, präsentiert Grimaud die sanfte Musik und die stille Nostalgie einiger der schönsten Gedichte, die jemals geschrieben wurden. "Silent Songs" verschmilzt die Stimmen klassischer russischer, ukrainischer und englischer Dichter zu einer "Harmonie von geheimnisvoller Kraft", wie es in einer Zeile aus dem Baratynsky-Gedicht heißt, mit dem das Album eröffnet wird. Valentin Silvestrovs „Silent Songs“ enthält kontemplative Vertonungen von Versen der russischen Dichter Puschkin, Lermontov, Tyutchev, Baratynsky, Zhukovsky, Yesenin und Mandelstam, ukrainische Lyrik von Taras Shevchenko und russische Übersetzungen von Gedichten von Keats und Shelley. Grimaud entdeckte Silvestrovs Lieder vor fast 20 Jahren, als sie eine Aufnahme des gesamten Liederzyklus als Geburtstagsgeschenk erhielt. Begeistert von der Musik des Komponisten, nahm sie bald eine Reihe seiner Klavierstücke in ihr Repertoire auf und begann eine lange Suche nach der idealen Stimme für die Stillen Lieder. Ihre Suche hatte ein Ende, als sie Konstantin Krimmel vorgestellt wurde. „Es ist eine Musik, die mich in ihrer Authentizität und Transparenz der Gefühle tief berührt“, sagt Hélène Grimaud. „Sie ist durch und durch poetisch und gibt nie vor, etwas anderes zu sein. Ich freue mich immer, wenn ich sehe, wie sehr sie bei den Menschen ankommt.“

Tracklist:

VALENTIN SILVESTROV (*1937) 
SILENT SONGS

1 Song can heal the ailing spirit

Yevgeni Abramovich Baratynsky

2 There were storms and tempests

Yevgeni Abramovich Baratynsky

3 La Belle Dame sans Merci

John Keats (transl. Wilhelm Veniaminovich Lewick)

4 O melancholy time! Delight for eyes!

Aleksandr Sergeyevich Pushkin (excerpt from “Autumn”)

5 Farewell, O world, farewell, O earth

Taras Hryhorovych Shevchenko (excerpt from “The Dream”)

6 I will tell you with complete directness

Osip Emil’evich Mandelstam

7 Here’s a health to thee, Mary

Aleksandr Sergeyevich Pushkin (after a poem by Bryan Waller Procter)

8 Winter Journey

Aleksandr Sergeyevich Pushkin

9 The Isle

Percy Bysshe Shelley (transl. Aleksandr Solomonovich Rapoport)

10 Autumn Song

Sergei Aleksandrovich Yesenin

11 Swamps and marshes

Sergei Aleksandrovich Yesenin

12 Winter Evening

Aleksandr Sergeyevich Pushkin

Konstantin Krimmel baritone

Hélène Grimaud piano