Zum Inhalt springen
Who used to dance von Abbey Lincoln - International Jazz Day 2024 - Exclusive Coloured 2LP jetzt im Bravado Store
Who used to dance von Abbey Lincoln - International Jazz Day 2024 - Exclusive Coloured 2LP jetzt im Bravado Store

Abbey Lincoln Who used to dance

Art: International Jazz Day 2024 - Exclusive Coloured 2LP
Preis: 39,99
inkl. MwSt (ggf zzgl. Versandkosten)
zzz_loading_product_availability

International Jazz Day 2024 Version!

Die Sängerin und Songschreiberin Abbey Lincoln gehörte wie Shirley Horn und Joe Henderson zu den Jazzikonen der 60er Jahre, die in den 90ern bei Verve Records einen zweiten Karrierefrühling erlebten. Zwischen 1990 und 2007 nahm sie für das Label zehn Alben auf, die zu ihren allerbesten zählen. “Who Used To Dance” zeigt die oft dezidiert politische und streitbare Künstlerin 1998 von ihrer romantischeren Seite, sieben der neun Tracks sind Balladen mit Highlights wie dem nostalgischen "Who Used to Dance" (mit Savion Glovers Stepptanz), "Street of Dreams" und einem außergewöhnlich charmanten "Mr. Tambourine Man". Die Altsaxofonisten Frank Morgan, Steve Coleman, Oliver Lake, Justin Robinson und Riley Bandy III sind mit einigen einfühlsamen Soli vertreten, begleitet vom Pianisten Marc Cary, dem Bassisten Michael Bowie und am Schlagzeug Aaron Walker.

Tracklist:

2LP, Red Vinyl, Single Sleeve

A1. Love Has Gone Away - 7:35
A2. Who Used To Dance - 9:40
B1. Love Lament - 7:11
B2. Mr Tambourine Man - 6:53
C1. When Autumn Sings - 4:08
C2. Love What You Doin' - 8:26
D1. Street Of Dream - 6:33
D2. I Sing A Song - 5:48
D3. The River - 4:59